Petition zu den Amazonas-Frauen in Ecuador – bis 31.12.2019

Angriffen und Morddrohungen sind Patricia Gualinga, Nema Grefa, Salomé Arandaund Margoth Escobar seit Monaten immer wieder ausgesetzt. Die vier Frauen sind Mitglieder der „MujeresAmazónicas“, einem Kollektiv von mehr als 100 hauptsächlich indigenen Frauen, die zu den sieben Ethnien des ecuadorianischen Amazonas gehören. Weiterlesen

Fünf Tote, Proteste dauern an

In Ecuador sind bei den massiven Protesten gegen die Sparpolitik der Regierung bislang mindestens fünf Menschen getötet worden. Link zum Artikel auf www.npla.de (Nachrichtenpool Lateinamerika) : https://www.npla.de/thema/aktuelle-politik/fuenf-tote-proteste-dauern-an/ Weiterlesen

Ecuador: Authorities must end repression of demonstrations immediately

The Ecuadorian government must cease the repression of demonstrations, guarantee the human rights of all and ensure that any austerity measures it takes are consistent with international human rights law, Amnesty International said today. Link zum Artikel auf www.amnesty.org:   https://www.amnesty.org/en/latest/news/2019/10/ecuador-authorities-must-end-repression-demonstrations/ Weiterlesen

President Moreno must guarantee the rights of protesters, journalists and social leaders

AMNESTY INTERNATIONALQUOTE  4 October 2019 Ecuador: President Moreno must guarantee the rights of protesters, journalists and social leaders In response to numerous allegations of excessive use of force and arbitrary arrests of journalists, indigenous leaders, transport leaders and demonstrators in Ecuador in the context of protests against recent economic measures and the state of emergency that Weiterlesen

Präsident Moreno verteidigt IWF-Paket für Ecuador und erklärt Ausnahmezustand

Ecuadors Präsident Lenin Moreno hat angesichts massiver Proteste gegen Preiserhöhungen bei Treibstoffen und einer schweren sozialen Krise im Land per Dekret den Ausnahmezustand erklärt. Link zum Artikel des Nachrichtenpools Lateinamerika: https://www.npla.de/thema/repression-widerstand/praesident-moreno-verteidigt-iwf-paket-fuer-ecuador-und-erklaert-ausnahmezustand/ Weiterlesen

Brände im Süden Ecuadors vernichten über 1300 Hektar Wald

Im Bezirk Quilanga in der Provinz Loja im Süden Ecadors wütet seit Ende August ein Waldbrand, der bis zum 10. September bereits 1.386 Hektar Wald vernichtet hat.
Die für Ecuador typische sommerliche Dürreperiode begünstigt die Ausbreitung der Brände, die zum größten Teil vorsätzlich von Menschen gelegt wurden.

Weiterlesen

Ecuador: Government has interfered in criminal proceedings against Ola Bini

Ecuador: Government has interfered in criminal proceedings against Ola Bini

Amnesty International announced today in a public statement it will continue to monitor the criminal proceedings against digital rights defender Ola Bini in Ecuador, after identifying human rights violations and undue interference by the government, including president Lenín Moreno and minister of government María Paula Romo.

Weiterlesen

Ehe für alle in Ecuador

In einer historischen Abstimmung mit fünf zu vier Gegenstimmen hat das Oberste Verfassungsgericht von Ecuador am 13. Juni der Ehe für alle zugestimmt. Weiterlesen