Petition zu den Amazonas-Frauen in Ecuador – bis 31.12.2019

Angriffen und Morddrohungen sind Patricia Gualinga, Nema Grefa, Salomé Arandaund Margoth Escobar seit Monaten immer wieder ausgesetzt. Die vier Frauen sind Mitglieder der „MujeresAmazónicas“, einem Kollektiv von mehr als 100 hauptsächlich indigenen Frauen, die zu den sieben Ethnien des ecuadorianischen Amazonas gehören.

Die Themenkogruppe ‚Menschenrechte und indigene Völker‘ macht uns auf die Petition aufmerksam, die Aufklärung und Schutz für die Frauen fordert.

Nähere Informationen (pdf Dateien):

HINTERGRUNDINFORMATIONEN    Petition Amazonian Women_dt.       Petition Amazonian Women_engl.

Man kann auch per E-Mail teilnehmen : https://www.amnesty.org/en/get-involved/take-action/mujeres-amazonicas/